Themeninitiativen

Themeninitiativen der SPÖ Wien
Themeninitiativen der SPÖ Wien Bild: Tom Peschat

Die Themeninitiativen sind Gruppen von interessierten SPÖ-Mitgliedern und Sympathisantinnen und Sympathisanten.

Die Themeninitiativen sind Gruppen von interessierten SPÖ-Mitgliedern und Sympathisantinnen und Sympathisanten, die sich bei ihren regelmäßigen Treffen einem konkreten Politik- oder Themenfeld widmen. Laut Statut der Wiener SPÖ bestand bereits die Möglichkeit für solche Themeninitiativen, seit 2017 werden sie stark forciert.

Seit 2017 wurden bereits mehrere inhaltliche Themeninitiativen gegründet: Die „Themeninitiative Vielfalt“ beschäftigt sich mit Fragen der Integration, Diversität und des Zusammenlebens in Wien und die „Themeninitiative Europa“ blickt mit ihren Aktivistinnen und Aktivisten über den Tellerrand der Stadt und des Landes hinaus. Die „Themeninitiative Informationsgesellschaft“ setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, die ein Wandel von einer Industriegesellschaft zu einer Informationsgesellschaft mit sich bringt und macht sich für Chancengleichheit auf jeder Ebene stark. Im Dezember 2019 wurde die „Themeninitiative Lebensqualität“ ins Leben gerufen, die sich mit den Themen Umwelt & Nachhaltigkeit beschäftigt.

 

Themeninitiative Informationsgesellschaft

Themeninitiative Vielfalt

Themeninitiative Vorwärts Europa

Themeninitiative Radfreunde

Neue Themeninitiative der SPÖ Wien zu Umwelt- und Klimapolitik