Übersicht

Solidarität

Wir fordern: Corona-Bonus für alle Gesundheitsberufe

Die Regierung verweigert Zivildienern und Sanitäter*innen im Rettungsdienst, Arzthelfer*innen und vielen anderen „Held*innen der Krise“ den 500-Euro-Bonus. Rendi-Wagner besuchte die Einsatzzentrale des Samariterbundes in Wien Fünfhaus und plädiert für eine echte Anerkennung für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen.

Wir bekennen uns zu einem solidarischen Gesundheitswesen!

Die von Türkisblau initiierte „Sozialversicherungsreform“ ist eine einzige Mogelpackung. Obwohl die ArbeitgeberInnenseite eine Minderheit in der Bevölkerung darstellt, haben sie nun eine Vormachtstellung in der Krankenkasse der ArbeitnehmerInnen – und das obwohl sie nicht einmal ein Drittel der Beiträge leisten. Was das konkret bedeutet, wissen wir bereits: Laut einem Forderungspapier der Wirtschaft soll mit der Zusammenlegung der Krankenkassen auch eine Verschärfung bei Krankenständen kommen. Das ist die neue Realität in Österreich!