Mercato Rosso

Landesparteisekretärin Barbara Novak lädt zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“ mit Menschen, Meinungen und Melange im traditionellen Radioformat. Wöchentlich und jeweils ab Sonntag Vormittag als Podcast verfügbar.

Jede Woche diskutiert unsere Landeparteisekretärin Barbara Novak brennende Themen unserer Zeit mit jeweils zwei spannenden Gästen – einer Expertin bzw. einem Experten zum jeweiligen Schwerpunktthema und einer Künstlerin bzw. einem Künstler für den Blick von außen. Dazu gibt es Musik vor allem von bekannten und weniger bekannten Wiener Künstlerinnen und Künstlern.

Abrufbar ist die Sendung dann als Podcast jeweils ab Sonntag um 11.00 Uhr über www.mercatorosso.wien. Alle Podcasts gibt es dort auch später dauerhaft zum Nachhören und Weiterleiten an Freunde, Bekannte und Co.!

  • Die Coronakrise begleitet uns die letzten Wochen und Monate in allen Lebensbereichen und wird unseren Alltag auch weiterhin grundlegend prägen. Daher steht unsere erste Sendung ganz klar im Zeichen des Themas „Alles Corona! Was tun mit dem Virus?“ – dazu spricht Barbara Novak mit Dr. Christoph Wenisch, Leiter der Infektiologie am Kaiser-Franz-Josef-Spital, und Schriftsteller, Sänger und Kabarettist, Manuel Rubey. Diese Sendung ist ab Sonntag, den 31. Mai um 11 Uhr online verfügbar.
  • Heute mehr denn je ist es wichtig prekäre Arbeitsverhältnisse aufzuzeigen und gemeinsam dagegenzuhalten! In der zweiten Sendung geht es um das Thema Arbeit unter dem Titel „Ka Leiberl für Hackler?“. Gäste sind die Gewerkschafterin und ÖGB Vize-Präsidentin Korinna Schumann, sowie Schriftstellerin Julya Rabinowich. In diese Sendung kannst Du ab Sonntag, 7. Juni um 11 Uhr reinhören!

Hör rein! Jeden Sonntag ab 11 Uhr bei Mercato Rosso!

Mercato Rosso