Mit ganzem Herzen für Wien!

Bild: SPÖ Wien / Christian Fürthner

Heute haben wir unser Wahlprogramm und unsere KandidatInnenliste für die Wien-Wahl 2020 präsentiert. Darin legen wir konkret dar, wie wir diese Stadt künftig noch leistbarer, lebenswerter und sozialer machen werden! Mit ganzem Herzen für Wien, das ist unser zentraler Anspruch!

„Am 11. Oktober 2020 geht es um viel – es geht um die Zukunft Wiens. Bei den Landtags-, Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen entscheidet sich, wer diese Stadt die nächsten fünf Jahre gestaltet. Es wird ein Wettbewerb der besten Ideen und genau darin bringen wir Wiener SozialdemokratInnen uns mit diesem Wahlprogramm voll ein. Darin legen wir konkret dar, wie wir diese Stadt künftig noch leistbarer, lebenswerter und sozialer machen werden! Mit ganzem Herzen für Wien, das ist unser zentraler Anspruch.“

SPÖ Wien-Vorsitzender, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig

 

„Dieses Wahlprogramm wurde in einem mehrwöchigen, umfassenden Beteiligungsprozess erstellt. Der Startschuss wurde auf der Klubklausur in Frauenkirchen Mitte März 2020 gegeben. Es ist ein Programm, so vielfältig und facettenreich wie unsere Heimatstadt Wien. Und: Es ist für jede Wienerin, jeden Wiener etwas dabei: Von Antworten auf die Herausforderungen durch das Coronavirus bis hin zu klaren Ansagen für ein weltoffenes und modernes Wien, für den sozialen Zusammenhalt, für leistbares Wohnen, für Spitzenmedizin für alle, für beste Bildung und für ein respektvolles Miteinander!“

Landesparteisekretärin Barbara Novak

Das SPÖ Wien-Wahlprogramm umfasst bewusst alle Politikbereiche – von Arbeit bis hin zum Zusammenleben. „Wien muss weiter die Stadt des sozialen Zusammenhalts sein, eine leistbare Millionenmetropole, wo alle gleichermaßen teilhaben – und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft! Ebenso setzen wir uns für ein weltoffenes und ein soziales Wien ein, das eine Stadt der Menschrechte, der ökologischen Nachhaltigkeit und der vielfach ausgezeichneten Lebensqualität ist!“, unterstrich Ludwig.

Auch wenn das Coronavirus den Alltag in noch nie dagewesener Form verändert und eingeschränkt habe, so sei eines klar: „Wir lassen uns niemals unterkriegen. Wien wird auch in Zukunft eine leistbare, soziale und moderne Stadt für alle sein. Um dieses Ziel zu erreichen, gestalten wir Wien so, dass alle gleichermaßen teilhaben. Wir stellen uns den Herausforderungen, gleich ob es um die Folgen der Coronavirus-Pandemie, leistbares Wohnen, beste Bildung oder den entschlossenen Kampf gegen die Arbeitslosigkeit und den Klimawandel geht. Vor allem aber achten wir darauf, dass Wien ein Ort bleibt, an dem man gut und gerne lebt. Und wir rücken den sozialen Zusammenhalt in der sozialsten Millionenmetropole der Welt ins Zentrum aller Anstrengungen. Wie wir das erreichen werden, darauf finden sich alle Antworten und Lösungen in unserem Wahlprogramm!“

Wahlprogramm 2020

Beschlossen wurde auch die Wiener SPÖ-KandidatInnenliste für die Landtags-,  Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen. Insgesamt kandidieren auf der Landeswahlliste und auf den Wahlkreislisten der SPÖ Wien 414 Personen, davon sind 200 Männer und 214 Frauen. Jüngster Kandidat ist Emil Schüchner (18 Jahre), älteste Kandidatin Wilma Kochmann (73 Jahre). Erstellt wurde die Landesliste nach dem Reißverschlusssystem, es folgt also auf jeden Kandidaten eine Kandidatin bzw. umgekehrt.

„Unsere Kandidatenliste ist so jung, vielfältig und bunt wie Wien. Sie bildet die Wiener Bevölkerung ab und das ist gut so“, freute sich Ludwig. Novak betonte abschließend, dass die Liste „selbstverständlich“ paritätisch aufgestellt und beschlossen wurde: „Das ist gelebte Tradition der Wiener Sozialdemokratie.“

KandidatInnen