Bürgermeister Dr. Michael Ludwig fordert Öffnung der Bundesgärten

Volksgarten
Bild: Wikimedia Commons / Bwag CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50103588

Wien hat über 50% Grünanteil und der sollte den WienerInnen zur Verfügung stehen. Denn nicht alle haben einen Garten, eine Dachterrasse oder einen Balkon. Um den WienerInnen die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen zu erleichtern, appelliert Bürgermeister Dr. Michael Ludwig an die Bundesregierung, die Bundesgärten in Wien zu öffnen.

Spaziergänge im Freien alleine oder mit den MitbewohnerInnen und unter strenger Einhaltung des Sicherheitsabstandes zu anderen Menschen sind auch in Zeiten von Corona erlaubt und sogar gesundheitsfördernd. Sowohl für die physische als auch für die psychische Gesundheit. Doch während die Parkanlagen der Stadt Wien, wie der Rathauspark oder der Stadtpark, weiter geöffnet bleiben, hat die Bundesregierung die Bundesgärten, etwa den Schönnbrunner Schlosspark, den Augarten, den Burggarten oder den Volksgarten, geschlossen. Das hat den nachteiligen Effekt, dass sich mehr Menschen in den städtischen Parks aufhalten und die Einhaltung der Sicherheitsabstände deutlich erschwert wird. Durch die Schließung der Bundesgärten hat sich der Bewegungsraum in Wien deutlich verkleinert. Während Menschen in großen Wohnungen mit Terrasse oder Garten das Bedürfnis nach Bewegung im Freien leichter befriedigen könnten, sind Menschen in kleinen Wohnungen ohne Balkon und Garten benachteiligt.

Der Zugang zum öffentlichen Raum ist in einer Großstadt anders zu bewerten als im ländlichen Raum. Deshalb dränge ich bei der Bundesregierung weiter darauf, dass die Bundesgärten in Wien, also im dicht verbauten Gebiet, wieder geöffnet werden. Denn je mehr man in einer Großstadt abschließt, desto mehr werden sich bei schönem Wetter dann in den verbleibenden Freiflächen drängen. Das ist kontraproduktiv.“

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig

Gleichzeitig lobte der Bürgermeister die Disziplin der Wienerinnen und Wiener bei der Einhaltung der Schutzmaßnahmen. Die meisten halten sich an die Regeln, das habe auch die Polizei bestätigt. Eine Öffnung der Bundesgärten würde das Einhalten der Sicherheitsbestimmungen noch einfacher machen.

🌳 Mehr öffentlichen Raum für Social Distancing schaffen! Bürgermeister Michael Ludwig fordert zurecht die Öffnung der…

Gepostet von SPÖ Wien am Montag, 30. März 2020

Datenschutz